Drei Mahlzeiten am Tag


Frühstück, Mittag, Abendessen
sowie bei Bedarf bis zu zwei kleine Zwischenmahlzeiten.

Das ist wichtig, damit Sie den ganzen Tag über zufrieden und satt sind und zwischendurch nicht ständig ans Essen denken.
Außerdem werden damit Heißhungerattacken verhindert, denn diese drücken immens auf die Stimmung. Wenn man Hunger hat, isst man zu schnell und dadurch oft auch zu viel.
 

Ist es Hunger oder ist es nur Appetit? Unstillbarer Appetit ist Hunger der Seele nach ganz anderen Dingen.

Bitte möglichst zwischen den Mahlzeiten Essenspausen einhalten, um dem Magen die Möglichkeit zu geben die Verdauung vollständig abzuschließen und auch, um den Blutzucker- und Insulinspiegel nicht ständig in Bewegung zu halten.
 


Wenn Hunger nicht das Problem ist,
kann Essen nicht die Lösung sein!

 

Einzelcoaching

Hier klicken!


Infos u. Anmeldung:

 

Telefonisch:

07841 667173

E-Mail:

ingozirtzow@t-online.de 

ilona.zirtzow@t-online.de